Peter & Paul
(Juni / Leberberg, SO)

Aus Solothurn wird überliefert, wer beim Kegeln gewinnen will, muss am 29. Juni, dem Tag von Peter und Paul, eine Blindschleiche töten und sie mit Erbsen vergraben. Angela Fessler recherchierte diesen abergläubischen, aber praktischen Brauch, und besuchte den Leberberg bei Solothurn und die Kegelbahnen der umliegenden Orte. Ihr Text dient als unterhaltsame Kurz-Geschichte, wie Kegeln in Wirthäusern noch heute schweizweit ein beliebter Sport oder Zeitvertrieb bleibt und erklärt zudem wie der Brauch mit den Blindschleichen und Erbsen mittlerweile üblicheren Trainigsmethoden gewichen ist.

Mit 3 Rezepten (Solothurner Wysüppli, Cordon Bleu, Pommes Frites, Coupe Dänemark).
Text von Angela Fessler, Illustrationen von Madeleine Stahel.

Bestellen

Peter & Paul
Sonntagsfreuden Heft N°6 (Juni / Leberberg, SO)
2008, Format 14,5 x 21 cm, Heft, drahtgeheftet, deutsch
ISBN 978-3-03919-099-7, Fr. 12.00, Euro 9.00