Zunftmöhli
(Oktober / Zug)

"S'ist ka Fuchs, s'ist ka Haas, Sakramentski, was ist das?"

Der Brauch der 9. Ausgabe von Sonntagsfreuden erzählt vom Zunftmöhli der Zunft der Schneider, Tuscherer und Gewerbsleute der Stadt Zug. Bis heute findet dieses jeweils im Oktober statt.

Mit 3 Rezepten des Zunftmöhlis 1893.
Texte von Albert Müller, David Bonifaz Hesse, Illustrationen von Esther Leupi.

Bestellen

Zunftmöhli
Sonntagsfreuden Heft N°9 (Oktober / Zug)
2009, ca. 40 Seiten, Format 14,5 x 21 cm, Heft, drahtgeheftet, deutsch
978-3-03919-160-4, Fr. 12.00, Euro 9.00